Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Repair Café Treff

Samstag, 29. Juli 2017 -14:00 bis 17:00

Die Reparaturwerkstatt und das Repair Café bilden eine Initiative des Sonnendorfes zur Müllvermeidung und Erhaltung wertvoller Ressourcen.
Beides befindet sich im selben Raum und dient der selben Idee.

Anstatt alte und defekte, aber noch benutzbare Gegenstände zu entsorgen, können diese in unserer Werkstatt repariert werden. Ob durch unseren Werkstattmeister, in Eigenregie oder mithilfe anderer begeisterter Hobbyhandwerker – es lässt sich fast immer eine Lösung für das Problem finden. Das dafür benötigte Werkzeug wird vor Ort bereitgestellt. Ganz egal ob Handys, Computer, elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Fahrräder, Spielzeug Textilien oder Möbel – hier soll jeder Gegenstand eine zweite, dritte oder auch vierte Chance bekommen.

Etwas zu reparieren erscheint für viele nicht mehr zeitgemäß, zu kompliziert oder nicht mehr lohnenswert zu sein. Doch für die Umwelt lohnt es sich allemal. Unsere Ressourcen sind begrenzt und werden zusehends knapp. Der effizienteste Weg ist, wiederzuverwenden, was wir bereits haben. Noch dazu handelt es sich bei vielen Defekten um Kleinigkeiten. Das Gerät wäre im Handumdrehen wieder einsatzfähig und erspart eine teure Neuanschaffung. Es schont also neben der Umwelt auch noch den Geldbeutel.

Unsere Reparaturwerkstatt hat jeden ersten und letzten Samstag im Monat geöffnet. Hier bieten wir an, Ihnen bei der Reparatur defekter Gegenstände zu helfen.
Josef Kaltenecker, selbst leidenschaftlicher Handwerker, steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Initiative ist gemeinnützig und wird vom Sonnendorf Verein getragen. Dieser hat sich die Verbreitung regenerativen Energien und Ressourcenschonung zur Aufgabe gemacht.
Die Reparatur kostet Sie nur die Selbstkosten unserer Werkstatt. Dabei wird eine Arbeitsstunde unseres Werkstattmeisters mit 20€ angesetzt. Zu zahlende Materialkosten entsprechen den Einkaufspreisen und können von uns, wie die Arbeitsstunden auch, mit einem Spendenbeleg quittiert werden. Die Reparatur wird als Eigenleistung gesehen, weshalb keine Garantie oder Haftung übernommen werden kann.

An jedem letzten Samstag im Monat wird ein Repair-Café-Treffen angeboten, bei denen gemeinsam repariert wird. Dabei können sich die Besucher nicht nur gegenseitig helfen, sondern auch eine schöne Zeit in netter Gesellschaft verbringen. Gemeinsam reparieren bedeutet hier nicht „kostenloser Reparatur-Service“, sondern gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe. Natürlich ist auch hier unser Werkstattmeister als Unterstützer vor Ort.
Um das Netzwerk der „Reparierer“ zu erweitern, suchen wir ständig nach ehrenamtlichen, handwerklich geschickten Helfern, die bei unseren Reparaturtreffs mitwirken möchten. Dabei sind Experten für alle Materialien und Techniken gefragt, um ein weites Spektrum an Reparaturen abdecken zu können.

Details

Datum:
Samstag, 29. Juli 2017
Zeit:
14:00 bis 17:00